Für das Fach GL haben wir, die Klasse 5c, gemeinsam mit unserer Klassenlehrerin, Frau Gröger und der Schulsozialarbeiterin Frau Kuschel einen zweistündigen Workshop der Archäologiewerkstatt zum Thema „Mensch werden! Künstler sein?“ im nahe gelegenen Gut Eichthal in Overath besucht. Wir behandeln die Ur- und Frühgeschichte des Menschen auch im GL-Unterricht und so bot sich für unsere Klasse eine gute Gelegenheit auch außerhalb des Klassenzimmers etwas darüber zu lernen und unser Vorwissen um viele interessante Dinge zu bereichern. Im Workshop ging es um das Leben der Menschen in der Steinzeit und insbesondere um ihre Höhlenmalereien. Dort durften wir sogar Klingen aus Feuerstein berühren und haben echte, riesige Mammutzähne in der Ausstellung gesehen. Nachdem wir uns viele Bilder von verschiedenen Höhlenmalereien angesehen und untersucht haben, durften wir dies selbst ausprobieren und wie die Menschen früher auf Stein malen. Dazu bekamen wir alle eine Schiefertafel, in die wir Motive einritzen konnten. Anschließend haben wir sie mit Farben verziert. Dies hat uns sehr viel Spaß gemacht und die Ergebnisse können sich wirklich sehen lassen! Es sind viele tolle Bilder entstanden, die z.B. Tiere und Menschen zeigen. Wir durften unsere Kunstwerke sogar mit nach Hause nehmen. Der Workshop war ein Angebot des Kulturrucksacks NRW.

Weitere Infos finden Sie auf der Homepage:

https://www.kulturrucksack.nrw.de/kulturplaner?kommune=All&selection=none

 

Steinzeit Workshop