Das dritte Mal in Folge ging die Schulskifahrt der LdVS in das schöne Örtchen „Schönfeld“. Obwohl die Skilifte in diesem Jahr vor Ort leider nicht genutzt werden konnten, war die Ausweichvariante mit dem Skigebiet im Speiereck sogar noch schöner und der Ausflug an den Katschberg – am letzten Skitag – ein absolutes Highlight.

Vom „Pizza- und Pommes-Fahren“ in der Anfängerschulung bis hin zum „Kilometer machen“ bei den Profis kamen alle auf ihre Kosten und kein Eckchen des Skigebiets blieb vor uns unentdeckt. Auch vom Wetter her durften wir die komplette Breitseite erfahren, so gab es einen Skitag mit viel Nebel, bei dem die Sicht auf maximal 2 Meter reichte, als auch der schönste Tag am Katschberg, bei dem wir absolutes Kaiserwetter hatten und die Abreise am Folgetag deshalb umso schwerer viel. Eine rundum gelungene Skiwoche mit viel Spaß, neuen Freunden, großen individuellen Lernerfolgen und mit ganz viel Lust auf mehr Skifahren.